Stadtteilzeitung

Transkript

Stadtteilzeitung
KONRAD
Stadtteilzeitung Mahalle gazetesi
9. Jahrgang, Heft 22
Soziale Stadt
Городская районная газета
Juli 2015
Inhalt
Vorwort des Oberbürgermeisters
Ein Abgeordneter im Lesetempel
Familienbildung in Ingolstadt
Mädchentreff
Sprachpaten
Orientalischer Tanz
School‘s Out Beachparty
Terminhinweise
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Seite 8
Seite 9
Seite 10
Seite 11
Seite 12
2
3
Ein Abgeordneter im Lesetempel
Am 11. Mai erwartete der Lesetempel
der Grundschule Gotthold-EphraimLessing ganz besondere Gäste. Der
Bundestagsabgeordnete Reinhard
Brandl und der Leiter des Schulverwaltungsamts, Wilhelm Schelchshorn,
hatten sich angekündigt.
Уважаемые жители городского
района «Konradviertel»!
На обложке журнала Вы видите, что
недавно у нас во дворце для чтения
был с визитом депутат Бундестага
Райнхард Брандль. Дворец для
чтения это предложение для
проведения досуга центра городского
района «Konradviertel»
и начальной школы «GottholdEphraim -Lessing-Grundschule».
В рамках различных акций и
проектов для детей подготовлена
послеобеденная программа, которая
помогает им в игровой форме
полюбить чтение. Особенно в ней
должны принять участие дети,
которые не особенно любят читать.
Так как, кто много и с удовольствием
читает, знает много, может окунуться
в другой мир, чтобы расширить своё
мировозрение. Хорошие читатели
обычно это хорошие ученики. Мы
хотим поддержать детей, чтобы они
загорелись чтением.
Оборудованеи для дворца чтения
предоставил фонд чтения – софа,
мешки для сидения, полки, материал
для поделок, iPad, игры, аудиокниги и
очень большой и интересный выбор
книг.
Дворец чтения используется в рамках
занятий в школе с целым днём
занятий, а также волонтёрами три
раза в неделю после обеда для детей.
Я очень рад тому, что у нас в
городском районе «Konradviertel» опять создано интересное
предложение, которому рады дети
и, которое улучшает их шансы
образования и которое заинтриговало
даже нашего депутата Бундестага.
Ваш
Sevgili Konrad Semti Sakinleri
Dergimizin kapağında gördüğünüz
gibi kısa bir süre önce Federal Meclis Milletvekilimiz Reinhard Brandl
bizleri Okuma tapınağında ziyaret etti.
Okuma Tapınağı Konrad Semti Semt
Buluşma Ofisinin Gotthold- Ephraim
Lessing İlkokulunun işbirliği ile yapmış
olduğu bir boş zamanı değerlendirme
hizmetidir. Çocukların çeşitli etkinlikler
ve projeler kapsamında eğlenceli bir
şekilde okumaya heveslendirilmesini
sağlayacak bir öğle sonrası programı
sunulmaktadır. Buda özellikle okumayı
daha az seven çocuklara hitap edecek.
Sonuçta kim okumayı seviyorsa, o kişi
çok şey bilir, başka dünyalara dalar ve
ufkunu genişletir. İyi okuyucular genellikle de iyi durumdaki öğrencilerdir.
Bizler çocukların okurken zevk alabilmelerini desteklemek istiyoruz.
Okuma Tapınağının ekipmanı Okuma
Vakfı tarafından sağlandı: Kanepe,
Oturma Çuvalları, Raflar, El İşi Malzemeleri, iPad, Oyunlar, Sesli Kitaplar
ve bir çok ilgi çekici Kitap seçenekleri. Okuma Tapınağı okulun Tam Gün
Eğitim Hizmeti kapsamında öğrenciler
tarafından kullanılmakta ve haftada
üç gün öğleden sonraları gönüllüler
tarafından çocuklar için açılmaktadır.
Bununla birlikte Konrad Semtinde
çocuklara eğlence ve sevincin yanı sıra,
onların Eğitim Fırsatlarını geliştiren ve
hatta Federal Meclis Milletvekilimizi
bile merakta bırakan güzel bir hizmet
sunduğumuz için son derece mutluyum.
Sizin
Христиан Лезель
Обер-бургамистр
Büyükşehir Belediye Başkanınız
Christian Lösel
Liebe Bewohnerinnen und Bewohner
des Konradviertels,
auf dem Titelbild sehen Sie, dass wir
vor kurzem Besuch unseres Bundestagsabgeordneten Reinhard Brandl im
Lesetempel hatten. Der Lesetempel ist
ein Freizeitangebot des Stadtteiltreffs
Konradviertel in Kooperation mit der
Gotthold-Ephraim-Lessing-Grundschule.
Im Rahmen vielfältiger Aktionen und
Projekte wird den Kindern ein Nachmittagsprogramm geboten, das sie auf spielerische Weise für das Lesen begeistert.
Es sollen vor allem Kinder angesprochen
werden, die normalerweise weniger gern
lesen. Denn wer gern und viel liest, weiß
mehr, kann in andere Welten eintauchen
und seinen Horizont erweitern. Gute
Leser sind meist auch gute Schüler. Wir
wollen die Kinder dabei unterstützen,
Freude am Lesen zu bekommen.
Die Ausstattung des Lesetempels wurde
von der Stiftung Lesen bereitgestellt:
Sofa, Sitzsäcke, Regale, Bastelmaterialien, iPad, Spiele, Hörbücher und ein
sehr großes und attraktives Bücherangebot. Der Lesetempel wird im Rahmen
des Ganztagsangebotes der Schule
genutzt und an drei Nachmittagen pro
Woche von Ehrenamtlichen für die
Kinder geöffnet.
Die Kinder waren sehr aufgeregt. Schon
eine Woche zuvor hatten sie besprochen, welches spezielle Buch sie mit
ihren Gästen lesen wollten. Die Kinder
hatten sich „Die Vampirschwestern –
Eine Freundin zum Anbeißen“ ausgesucht. Reihum wurde den Besuchern
vorgelesen und jedes Kind versuchte,
sein Lesekönnen zu präsentieren. Den
Kindern machte das so viel Spaß, dass
sie gar nicht mehr aufhören wollten zu
lesen. Während einer kurzen Pause mit
frischem Obst, Gemüsesticks und Getränken konnten die Kinder Brandl auch
Fragen stellen. Sie wollten vor allem
wissen, was Reinhard Brandls genaue
Berufsbezeichnung sei und was er denn
in Berlin so alles mache. Nachdem sie
die Fragen der Kinder geduldig beantwortet hatten waren Reinhard Brandl
und Wilhelm Schelchshorn an der Reihe, den Kindern aus dem Buch etwas
vorzulesen. Zum Ende des Besuchs
trauten sich die „Super Leser!“ – wie
sich die Dritt- und Viertklässler selbst
nennen – dann auch genauere Fragen
zu stellen, zum Beispiel „Welches ist
denn Ihr Lieblingsbuch?“ oder „Haben
Sie Kinder?“ Auch die Gäste stellten
Fragen. Besonders interessierte sie das
Konzept des Projektes, die Förderung
durch die Stiftung Lesen, aber auch wie
der Lesetempel den Kindern gefällt und
wie die Ehrenamtlichen zusammenarbeiten.
Da
der Lesetempel bei
den Kindern
so gut
ankommt, werden
immer wieder
neue Betreuer und Helfer gesucht. Wer
Lust hat, einmal in der Woche eine
eigene Lesegruppe zu übernehmen oder
auch nur unterstützend dabei zu sein,
melde sich bitte im Stadtteiltreff Konradviertel, Telefon 305-2490, oder per
E-Mail: [email protected]
ingolstadt.de. Als Dank und Anerkennung winkt auch eine kleine Aufwandsentschädigung.
Johanna Crone, Praktikantin im
Stadtteiltreff Konradviertel
Ich freue mich, dass wir damit wieder
ein schönes Angebot im Konradviertel
haben, das den Kindern nicht nur Spaß
und Freude bereitet, sondern auch ihre
Bildungschancen verbessert und sogar
unseren Bundestagsabgeordneten neugierig gemacht hat.
Ihr
Christian Lösel
Oberbürgermeister
Der Bundestagsabgeordnete Reinhard Brandl und Wilhelm Schelchshorn, Leiter des Schulverwatungsamts, lasen zusammen
mit den „Super Lesern“ der Lessingschule aus dem Buch „Die Vampirschwestern“
4
5
Familienbildung in Ingolstadt
Seit dem vergangenen Oktober gibt es
beim städtischen Amt für Kinder, Jugend und Familie die Koordinierungsstelle Familienbildung, geleitet von
Bettina Strobel.
Die Koordinierungsstelle gehört zu
einem vom Freistaat Bayern geförderten
Programm zur Weiterentwicklung von
Familienbildung.
Was bedeutet Familienbildung? Familienbildung mit ihren Angeboten umfasst offene Gesprächsrunden, Vorträge,
Gruppen- und Projektarbeit mit dem
Ziel, Eltern in ihrem Erziehungsalltag zu
informieren und zu unterstützen. Offene
Gesprächsrunden sind beispielsweise das
Elterncafé in einem Stadtteiltreff oder
das Frauenfrühstück in einer Moschee.
Die Themenbereiche dieser familienbildenden Angebote reichen von Schwangerschaft und Geburt, Erziehung,
Ernährung von Kleinkindern, über
Haushaltsführung, finanzielle Fragen
bis hin zu Medien u.v.m.
Im Förderprogramm soll diese Vielfalt
an Angeboten besser abgestimmt und
an den Bedarfen bestimmter Elternzielgruppen, wie Alleinerziehende, Väter
oder Menschen mit Migrationshintergrund angepasst werden.
Es ist geplant, Familienstützpunkte
einzurichten, das sind Kontakt- und Anlaufstellen für Familien. Eine Fachkraft
wird dort Ansprechpartner sein. Familienstützpunkt kann ein Stadtteiltreff,
eine Beratungsstelle, eine Kita oder
auch eine Schule sein.
Als Grundlage für die Weiterentwicklung von Familienbildung werden in
Kooperation mit der Universität Augsburg Befragungen durchgeführt. Bei der
ersten Befragung im Mai sind Einrichtungen und Träger nach ihren Angeboten
zur Familienbildung befragt worden.
Im September sollen Eltern nach ihrem
Bedarf an familienbildenden Angeboten
Образвоание семьи в Ингольштадте
befragt werden.
Danach wird es
Handlungsempfehlungen geben,
die als Grundlage für die Gründung der Familienstützpunkte dienen. Man kann sehr gespannt
auf die Ergebnisse sein.
Bettina Strobel,
Koordinierungsstelle Familienbildung
Kontakt
Bettina Strobel
Koordinierungsstelle Familienbildung
Amt für Kinder, Jugend und Familie
Rathausplatz 4, Zimmer 317
85049 Ingolstadt
Telefon: 0841 305-1665
Fax: 0841 305-1169
E-Mail: [email protected]
Ingolstadt‘da Aile Eğitimi
Geçen Ekim ayından bu yana Belediyeye bağlı Çocuk, Gençlik ve Aile
Dairesinde Bettina Strobel tarafından
idare edilen bir Aile Koordinasyon
Ofisi mevcut. Bu Koordinasyon Ofisi
Hür Bavyera Eyaleti tarafından finanse
edilen Aile Eğitiminin Geliştirilmesine
dair Programın bir parçasıdır.
Aile Eğitimi nedir? Aile Eğitimi Hizmetleri ebeveynleri günlük eğitimleri ile
ilgili olarak bilgilendirmek ve desteklemek amacıyla yapılan Paneller, Konferanslar Grup ve Proje Çalışmalarını
kapsamaktadır. Örneğin Açık Paneller
herhangi bir Semt Buluşma Ofisinde
düzenlenen bir veli Cafesi veya bir Camideki Bayanlar kahvaltısı olabilir.
Aileleri eğiten bu hizmetlerin konuları
hamilelikten doğuma, bebeklerin
eğitiminden beslenmesine, bütçe idaresi, mali sorular ve medya gibi benzer
konulara kadar uzanmaktadır.
Mevcut Teşvik Programında bu çeşitli
hizmetler tek ebeveynler, babalar,
göçmen kökenli insanlar gibi belirli bir hedefe ait ebeveyn gruplarının
ihtiyaçlarına göre daha iyi bir şekilde
belirlenip onlara uygun bir şekilde
sunulmaktadır.
Bunu içinde Ailelerin temas kurabileceği
ve başvurabileceği Aile Destek
Noktalarının kurulması planlanmaktadır.
Buralarda da Hizmet Temsilcisi olarak
Uzman kişiler yer alacak. Bir Semt
Buluşma Ofisi, bir Danışma Merkezi,
Gündüz bakım Evi veya bir Okulda bir
Aile Destek Noktası olabilir.
temel olarak Aile Eğitiminin
geliştirilmesi için Augsburg Üniversitesinin işbirliği ile Anket Çalışmaları
yapılacak. Mayıs ayındaki ilk Ankette
Kurumlar ve Yetkililer Aile Eğitimine
yönelik hizmetleri ile ilgili olarak
sorgulandılar. Eylül ayında ise Veliler
С прошлого октября при ведомстве
по вопросам детей, подростков и
семьи создан организационный
отдел по образванию семьи, которым
управляет Беттина Штробель.
Этот отдел входит в программу по
дальнейшему развитию семейного
образования, которую субсидирует
Земля Бавария.
Что означает семейное образование?
В семейное образование со своими
предложениями входят открытые
дискуссионные группы, доклады,
групповая и проектная работа с
целью предоставления информации
для родителей в повседневной
жизни и их поддержки. Напрмер,
открытые дискуссионные группы
это родительское кафе в одном из
центров городских районов или
женский завтрак в мечети.
Темами таких семейных
предложений могут быть, как
беременность и роды, воспитание,
питание и маленькие дети, ведение
хозяйства, финансовые вопросы
вплоть до средств массовой
информации ит.д.
В субсидированной программе
большая палета таких
предложений должна быть лучьше
скоординирована и подстроена под
нужду отдельных групп, напрмер,
матерей и отцов одиночек и людей с
миграционными корнями.
темы предложений по семейному
образованию. В сентябре будут
опрошены родители на темы
семейного образования. После этого
будут разработаны рекомендации,
которые будут служить основой для
создания точек поддержки семьи.
С нетерпением ждём результатов
работы.
Беттина Штробель, координатор
семейного образования
Запланировано открытие точек
помощи семьям, это точки, где семьи
смогут установить необходимый
контакт. Помощь в этих точках
будет оказывать професстонал.
Такими точками могут быть центр
встречи городских районов, места
консультаций жителей, детский сад
или школа.
Контакт:
Основой для дальнейшего развития
семейного образования является
опрос, проводимый в кооперации
с университетом Аугсбурга. При
первом опросе в мае месяце
были опрошены учреждения и
государственные ведомства на
Телефон: 0841 305-1665
Факс: 0841 305-1169
E-Mail: [email protected]
Беттина Штробель
Koordinierungsstelle Familienbildung
Amt für Kinder, Jugend und Familie
Rathausplatz 4, кабинет 317
85049 Ingolstadt
Ailenin Eğitimine yönelik duydukları
konular hakkında sorgulanacaklar. Bundan sonra ise kurulacak olan Aile Destek Noktalarının temelini oluşturacak
olan önerilere yer verilecek. Buradan
elde edilecek sonuçlar ise, heyecanlı bir
şekilde dört gözle beklenecek.
Bettina Strobel,
Aile Eğitimi Koordinasyon Ofisi
İrtibat:
Bettina Strobel
Aile Eğitimi Koordinasyon Ofisi
Çocuk, Gençlik ve Aile Dairesi
Rathausplatz 4, 317 numaralı Oda
85049 Ingolstadt
Telefon: 0841 305-1665
Faks: 0841 305-1169
E-Mail: [email protected]
„Expedition Gesundheit“ – Auch in diesem Jahr war die Nachbarschaftshilfe des Konradviertels wieder auf dem Ingolstädter
Gesundheitstag am 4. Juli in der Fußgängerzone vertreten
6
Das Stadtteilfest am 13. Juni war wieder ein voller Erfolg
7
Die jüngeren
Konradviertle
r durften mal
richtig hoch
hinaus
Köstlichkeiten aus aller Herren Länder, alle selbstgekocht
von den Bürgerinnen und Bürgern, wurden beim „Internationalen Buffet“ am 24. Juni gereicht. Allen hat‘s geschmeckt
Für gute Unterhaltung sorgten verschiedene Gruppen aus
dem Stadtteil, unter anderem die ungarische Tanzgruppe
„Ringó“ (oben), der Singkreis „La Paloma“
(Mitte rechts) und die Tanzgruppe des
griechischen Kulturvereins (rechts)
Wir haben aufgeräumt! 42 Bürgerinnen
und Bürger, darunter 10 Asylbewerber,
aus dem Konradviertel halfen am
18. April beim Ramadama, dem Frühjahrsputz im Viertel, mit
Bei schönem Sommerwetter trafen sich
zahlreiche Bürgerinnen und Bürger des
Konradviertels auf der Wiese vor dem
Stadtteiltreff
Viel Spaß hatten die Kinder des Konradviertels beim Kinderfest am 26. Juni
8
9
Mädchentreff im Центр встречи девочек в
Konradviertel
городском районе «Konradviertel»
Seit März gibt es einen Mädchentreff
im Konradviertel, der in Kooperation
von Stadtteiltreff Konradviertel und
Stadtteiltreff TeXas angeboten wird.
Mädchen ab zehn Jahren treffen sich
zwei Mal im Monat abwechselnd
im Stadtteiltreff Konradviertel und
im Stadtteiltreff TeXas, um gemeinsam bei interessanten Aktionen den
Nachmittag zu verbringen. Auf dem
Programm steht alles, was den Mädchen Spaß macht, beispielsweise gemeinsames Basteln, Kochen, Feiern
oder Ausflüge. Die teilnehmenden
Mädchen dürfen selbst mitbestimmen, was sie an den Nachmittagen
unternehmen möchten. In der Vergangenheit waren die Gruppen z.B.
im Trampolin-Park in Regensburg,
haben gemeinsam Muffins gebacken
und Körperpeelings als Muttertagsgeschenke gebastelt.
Geleitet werden die Treffen von
Melanie Faust und Tine Enßlin, zwei
pädagogischen Mitarbeiterinnen der
Diakonie Ingolstadt. Die Teilnahme
am Mädchentreff ist kostenlos und
auch eine vorherige Anmeldung ist
nicht erforderlich.
С марта создан центр встречи девочек
в городском районе «Konradviertel»,
который проводится в кооперации с
офисом городского района «Konradviertel» и центром городского района
TeXas.
Девочки в возрасте от 10 лет
встречаются два раза в месяц
по очереди в офисе городского
района «Konradviertel» и в центре
городского района TeXas, чтобы
совместно интересно провести
после обеда свободной время.
В программу включено всё, что
интересует девочек, например
совместные поделки, приготовление
пищи, организация праздников или
экскурсии. Участвующие девочки,
могут сами утверждать программу,
чем они хотят заняться после обеда.
За последнее время, например группы
девочек, посетили Trampolin-Park в
Регенсбурге, вместе пекли мафинсы
или делали пилинг для тела в
качестве подарка на День мамы.
Руководители группы - это Мелани
Фауст и Тине Энслин, два работника
с педагогическим образованием
синодального отдела по
благотворительности Ингольштадта.
Участие девочек бесплатно и нет
необходимости в предварительной
записи.
Просто приходите к нам, мы будем
очень рады вам!
Берит Хаусманнр,
центр встречи района
Дополнитеьную информацию
можно получить у Мелани Фауст по
телефону: 0176 819463679, у Тине
Энслин по телефону: 0841 25230, или
в цетре встречи района «Konradviertel», телефон: 0841 305-2490.
Kommt einfach vorbei! Wir freuen
uns auf Eure Teilnahme!
Berit Haußmann,
Stadtteiltreff Konradviertel
Konrad Semtinde Kızlar Buluşması
Mart ayından bu yana Konrad Semti
Semt Buluşma Ofisi ve TeXas Semt
Buluşma Ofisinin işbirliği ile Konrad Semtinde kızlar için bir Buluşma
imkanı sunuluyor.
10 yaşından büyük kızlar ayda iki kez
dönüşümlü bir şekilde Konrad Semti
Semt Buluşma Ofisinde ve TeXas Semt
Buluşma Ofisinde öğleden sonrasını
ilginç etkinliklerle geçirmek için
bir araya gelmektedirler. Programda
kızların hoşuna gidebilecek her şey
mevcut. Örneğin birlikte El işi yapmak,
yemek pişirmek, kutlamalar yapmak
veya geziler düzenlemek. Bu etkinliğe
katılan kızlar öğleden sonraları neler
yapmak istediklerine kendileri karar
verebilmektedirler. Örneğin geçmişteki
gruplar Regensburg‘daki Trampolin
Parkına gittiler, birlikte kek pişirdiler
ve Anneler Günü hediyesi olarak Vücut
Kesin tarihler hakkında daha fazla
bilgi edinmek için 0176 819463679
numaralı telefondan Melanie Faust‘u,
0841 25230 numaralı telefonu
arayarak Tine Enßli‘ni veya 0841
305-2490 numaralı telefonu arayarak
Konrad Semti Semt Buluşma Ofisine
ulaşabilirsiniz.
Peeling‘i yaptılar.
Bu Buluşmalar Ingolstadt
Diyakozluğunda Pedagog olarak görev
yapan Melanie Faust ve Tine Enßlin
tarafından organize edilmektedir. Kızlar
Buluşmasına katılmak ücretsizdir ve
önceden herhangi bir kayıt işlemi de
gerekmemektedir.
Gelin uğrayın! Etkinliklerimize
katılmanızdan dolayı son derece mutlu
oluruz!
Berit Haußmann, Konrad Semti Semt
Buluşma Ofisi.
Sprachunterricht in der Radlwerkstatt
Für Asylbewerber ist der wichtigste
Schritt sobald sie in Deutschland ankommen, schnellstmöglich die Sprache zu
erlernen. Hierbei leistet der Stadtteiltreff
Konradviertel mit seinem Programm
Sprachpatenschaft Unterstützung.
Ein sehr gelungenes Beispiel hierfür
ist die Patenschaft von Peter Späth und
Naseer Khan. Naseer Khan kommt aus
Pakistan und lebt seit 19 Monaten in
Deutschland.
Seit etwa einem halben Jahr besteht die
Sprachpatenschaft zwischen den beiden.
Einmal in der Woche treffen sie sich
jeweils für eine Stunde in der KonRAD
Fahrradwerkstatt, in der Khan seit
einiger Zeit gemeinnützige Arbeit leistet.
Am Anfang hatte Naseer Khan Pro-
bleme mit der deutschen Schreibweise, nämlich von links nach rechts zu
schreiben. Doch schon nach ein paar
Unterrichtstunden hatte er dies verinnerlicht. Stetig macht er Fortschritte, was
natürlich auch den Bemühungen und der
Geduld von Peter Späth anzurechnen ist.
Um einen leichteren Einstieg in die
Patenschaft zu ermöglichen, wird vom
Stadtteiltreff ein Übungsbuch bereitgestellt, das speziell auf die Bedürfnisse
von Asylbewerbern zugeschnitten ist.
Somit gibt es einen Leitfaden für die
Sprachpatenschaft, an dem man sich
orientieren kann, aber nicht muss.
Wer nun auch Lust bekommen hat,
jungen Menschen die deutsche Sprache
näher zu bringen und ihnen in einem
neuen fremden Land zu helfen, der
melde sich bitte im Stadtteiltreff Konradviertel.
Wer möchte helfen? Wöchentlich oder
monatlich?
Gesucht werden ehrenamtliche
-Sprachpaten
- Helfer beim Mutter-Kind-Café für
Asylbewerber
- Helfer beim Spieleabend für Asylbewerber
- Unterstützer beim Abendsport für
Asylbewerber
Johanna Crone,
Praktikantin Stadtteiltreff
Weitere Informationen über die genauen Termine erhaltet ihr bei Melanie
Faust, Telefon 0176 819463679, bei
Tine Enßlin, Telefon 0841 25230,
oder im Stadtteiltreff Konradviertel,
Telefon 0841 305-2490.
Melanie Faust und Tine Enßlin leiten den Mädchentreff im Konradviertel
In der KonRAD Fahrradwerkstatt wird nicht nur repariert, sondern auch gelernt: Peter Späth übt mit Naseer Khan Deutsch
10
11
Der Orientalische Tanz…
…ist einer der ältesten und weiblichsten
Tänze der Welt. Unabhängig von Alter
und Figur ist er ein ideales Training für
Körper, Geist und Seele. Beim Tanzen
und durch gezielte Gymnastik vor dem
Tanzen werden Bauch-, Bein- und Rückenmuskulatur gestärkt.
Aus reiner Neugier wurde Leidenschaft:
1990 begann Saraya (Centa Lotterschmid) ihre Orientalische Tanzausbildung.
School’s out Beach Party am Donaustrand
Seit 2001 unterrichtet sie an der Volkshochschule Schrobenhauen und seit
2011 hier in Ingolstadt im Stadtteiltreff
Konradviertel. Die besonderen Stärken
von Saraya liegen im Schleiertanz und
den weichen, schlängelnden Bewegungen, die sie dem Publikum fließend
präsentiert.
Centa Lotterschmid
Im Stadtteiltreff Konradviertel gibt es
Bauchtanz
- für Kinder: jeden Freitag, von 17.30
bis 18.30 Uhr
- für Erwachsene, Anfänger: jeden
Dienstag von 19 bis 20 Uhr
- für Erwachsene, Fortgeschrittene:
jeden Dienstag von 20 bis 21 Uhr
Nach dem großen Erfolg in den vergangenen zwei Jahren veranstalten
die Soziale Stadt Konradviertel, der
Stadtteiltreff TeXas sowie das Paradise
55 am Freitag, 31. Juli, wieder eine
gemeinsame School‘s out Beach Party
am Donaustrand, Gerhart-HauptmannStraße. Gefeiert wird von 11 bis 14 Uhr.
Wie bereits im letzten Jahr sind auch
dieses Mal zahlreiche Aktionen, wie
zum Beispiel eine Wasserbombenschlacht, Tauziehen und weitere ausgelassene Spiele geplant. Zur Erfrischung
werden alkoholfreie Sommercocktails
angeboten und jedes Kind bekommt
eine Kugel Eis gratis!
Im September beginnen neue Kurse. Information und Anmeldung im Stadtteiltreff
Konradviertel.
Centa Lotterschmid
Konrad Semti semt Buluşma
Ofisinde Oryantal Dans var
• Çocuklar için: her Cuma
saat 17.30‘dan saat 18.30‘a
kadar.
• Yetişkin olup Yeni
Başlayanlar için: Her Salı
saat 19‘dan saat 20‘ye kadar.
• Yetişkin olup İleri Seviyede
olanlar için: Her Salı saat
20‘den saat 21‘e kadar.
…самый старейший и женственный
танец в мире. Независимо от возраста
и фигуры он является идеальным
тренингом для туловища, духа и
души. Во время танца и с помощью
целеноправленной гимнастики,
укрепляются мышцы живота, ног и
спины.
Простой интерес превратился в
любимое занятие. В 1990 году
Сарая (Сента Лоттершмидт)
начала своё образование по танцам
Geçtiğimiz son iki yıldaki büyük
başarıdan sonra, Sosyal Şehir Konrad
Semti, TeXas Semt Buluşma Ofisi ve
Paradise 55 ile 31 Temmmuz Cuma
günü Gerhard-Hauptmann-Straße‘deki
Tuna Plajında yine birlikte bir Okul Dışı
Plaj Partisi düzenliyorlar. Kutlamalar
saat 11‘den itibaren saat 14‘e kadar
devam edecek.
Eylül ayında yeni kurslar
başlıyor. Bilgi ve kayıt işlemleri
için Konrad Semti Semt
Buluşma Ofisi ile temasa
geçiniz.
Танец ориента…
ориента. С 2001 года она даёт уроки
танца в народном университете в
Шробенхаузене, а с 2011 здесь в
Ингольштадте, в центре встречи
городского района «Konradviertel». Особено она хорошо владеет
танцами с вуалью с мягкими
извивающимися движениями, котрые
она презентирует публике.
Сента Лоттершмидт
Berit Haußmann,
Stadtteiltreff Konradviertel
Tuna Plajında
Okul Dışı Plaj
Partisi
Oryantal Dans...
...Dünya‘nın en eski ve en kadınsı
danslarından biridir. Yaşa ve fiziğe
bakılmaksızın beden, zihin ve ruh için
ideal bir egzersizdir. Dans ederken ve
danstan önce yapılan belirli egzersizlerle karın, bacak ve sırt kasları güçlendirilmektedir.
Meraktan tutku oldu: Saraya(Centa Lotterschmid) 1990 yılında dans eğitimine
başladı. 2001 yılından bu yana Schrobenhausen Halk eğitim Merkezinde ve
2011 yılından beridir de burada Konrad
Semti Semt Buluşma Ofisinde dans
dersi veriyor. Saraya‘nın en güçlü yanı
ise izleyicilere akıcı bir şekilde sunduğu
Peçe Dansı ve yumuşak kıvrımlı hareketleridir.
Alle Kids aus dem Nordosten Ingolstadts, die zwischen sechs und vierzehn
Jahre alt sind, sind recht herzlich eingeladen, an diesem Tag die Sommerferien
zu begrüßen!
Праздник «School’s out Beach
Party» на берегу Дуная
В центре встречи городского района
«Konradviertel» проводится курс
танца живота.
• Для детей по пятницам с 17.30 до
18.30 часов
• Для взрослых и начинающих по
вторникам с 19 до 20 часов
• Для взрослых и продвинутых по
вторникам с 20 до 21 часов
В сентябре начинаются новые курсы.
Получить информацию и записаться
на курс можно в центре встрече
городского района «Konradviertel»
После большого успеха за последние
два года центр встречи городского
района «Konradviertel» вновь
организовывает в рамках программы
«Социальный город» в кооперации
с центром городского района TeXas,
а такдже с организацией «Paradise
55» в пятницу, 31 июля совместный
праздник «School‘s out Beach Party» на берегу Дуная по улице Gerhart-Hauptmann-Straße. Праздник
проводится с 11 до 14 часов.
Как и в прошлом году, в это
году запланированы различные
мероприятия, например, битва с
водяными бомбами, перетягивание
каната и другие интересные
игры. Для утоления жажды будут
предложены безалкогольные
летние коктейли, а каждый
ребёнок бесплатно получит шарик
мороженного.
Все дети в возрасте от 6 до 14 лет,
проживающие на северо- востоке
района, сердечно приглашаются
в этот день на открытие летних
каникул!
Берит Хаусманн
Центр района «Konradviertel»
Geçen yılda olduğu gibi bu seferde
yine su balonu savaşı, halat çekme
ve daha bir çok eğlenceli oyunların
oynanması planlanmaktadır. Serinlemek
için alkolsüz kokteyller sunulacak ve
her çocuğa ücretsiz olarak birer külah
dondurma verilecek!
Ingolstadt‘ın Kuzeydoğusunda yaşayan
altı ila ondört yaşındaki tüm çocuklar
o gün yaz tatiline şimdiden merhaba
demeleri için bu etkinliğe canı gönülden
davetlidir.
Berit Haußmann,
Konrad Semti Semt Buluşma Ofisi
Stadtteiltreff Konradviertel
Oberer Taubentalweg 65
85055 Ingolstadt
Telefon: 0841 305-2490
Fax: 0841 305-2499
E-Mail:
[email protected]
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 9 bis 12 Uhr,
Dienstag und Donnerstag,
14 bis 16 Uhr
Alle Informationen und weitere Angebote aus Bildung, Sport und Freizeit im Internet
www.ingolstadt.de/sozialestadt oder im Stadtteilbüro Konradviertel
Start der Angebote des Stadtteiltreffs ab Herbst
Bildungsangebote mit
Anmeldung:
• Englisch, Anfänger (Buch „Fairway 1“)
ab Dienstag, 15. September, von
14 bis 15.30 Uhr
• Englisch, Fortgeschrittene I (Buch
„Fairway 2“) ab Donnerstag, 17. September, von 17.30 bis 19 Uhr
• Englisch, Fortgeschrittene II (Buch
„Fairway 2“ – Mitte) ab Montag,
21. September, von 14.30 bis16 Uhr
• Deutsch sprechen – Konversationskurs für Frauen mit mittleren
Deutschkenntnissen an zwei Vormittagen pro Woche, ab Dienstag,
22. September; weitere Informationen
und Anmeldung im Stadtteiltreff
Der Stadtteiltreff ist während
der Sommerferien
vom 3. bis 21. August
geschlossen
Sportangebote mit Anmeldung:
ohne Anmeldung + Kosten:
• RambaZamba – Fitness für Kids
beginnt am Dienstag, 6. Oktober, von
16.30 bis 17.30 Uhr in der Turnhalle
Lessingstraße (15 Euro pro Halbjahr)
• Bauchtanz für Kinder ab 5 Jahren, ab
Freitag, 25. September, von 17.30 bis
18.30 Uhr
• Bauchtanz für Erwachsene, Anfänger,
ab Dienstag, 15. September, von 19 bis
20 Uhr; Mittelstufe von 20 bis 21 Uhr
• Nordic Walking – 10er Karte:
15 Euro, Start wieder ab Mittwoch,
30. September, um 9.30 Uhr
• Kinderclub wieder jeden Freitag von
15.30 bis 17 Uhr – erster Termin Freitag, 18. September
• La Paloma Singkreis trifft sich am
Samstag, 26. September, von 18 bis
20 Uhr
• Schach für Kinder startet wieder am
Donnerstag, 8. Oktober, um 16.30 Uhr
• Meditativer Tanz wieder am Freitag,
9. Oktober, von 20 bis 21.30 Uhr
Ferien im Konradviertel
Wie in den letzten Jahren wird der
Stadtteiltreff Konradviertel auch
in den kommenden Sommerferien
wieder ein abwechslungsreiches
Programm für Kinder von 6 bis 14
Jahren anbieten. Vom 31. August bis
11. September erwarten die Kinder des Konradviertels spannende
Angebote. Ob sportliche Aktivitäten
oder Bastelaktionen, ob gemeinsames
Kochen oder kleine Ausflüge – im
Ferienprogramm des Stadtteiltreffs
Konradviertel ist für jeden etwas dabei. Das genaue Programm kann im
Stadtteilbüro, Oberer Taubentalweg
65, erfragt werden.
Impressum
Stadt Ingolstadt, Pressestelle © 2015 - Verantwortlich i.S.d.P.: Dr. Gerd Treffer - Druck: Ledin Print- und Mediacenter

Benzer belgeler

Stadtteilzeitung

Stadtteilzeitung einem vom Freistaat Bayern geförderten Programm zur Weiterentwicklung von Familienbildung. Was bedeutet Familienbildung? Familienbildung mit ihren Angeboten umfasst offene Gesprächsrunden, Vorträge...

Detaylı